TAG DER OFFENEN TÜR BEI DER FEUERWEHR LERBACH

Mit meiner ganzen Familie besuchte ich Ende Mai den Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr in Lerbach. Ich fühle mich Lerbach verbunden, seit ich dort zwei Jahre zur Schule gegangen bin.

Die Veranstaltung war ein Ereignis für das ganze Dorf, für Jung und Alt und für Familien. Bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Pommes konnten alle zusammensitzen und ins Gespräch kommen.

Eine besondere Attraktion für Kinder war die Gelegenheit, sich mit Feuerwehrhelm und Feuerspritze fotografieren zu lassen. Die Fotos wurden zugesandt, dafür vielen Dank!

Ich konnte viele interessante Gespräche führen. Besonders informativ war der Austausch u. a. mit Ortsbrandmeister Andreas Kratsch und dem Freiheiter Ortsbrandmeister Thomas Domeyer, mit dem ich mich über die neue Absauganlage im Freiheiter Feuerwehrhaus austauschte.

Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Lerbach für die Ausrichtung des Festes zusätzlich zu den regulären Diensten. Die Feuerwehren verdienen die höchste Wertschätzung seitens Politik und Verwaltung.

Zusammen mit meiner Frau und meinen Söhnen