GRILLNACHMITTAG BEI DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR OSTERODE

Seit meine Frau und ich ein Haus in Osterode gekauft haben, bin ich Mitglied im Förderverein der Ortsfeuerwehr Osterode am Harz e.V. Die Aufstellung und Unterhaltung der Feuerwehr (Freiwillige Feuerwehr Osterode am Harz) ist eine gesetzlich festgeschriebene Aufgabe jeder Kommune. Politik und Verwaltung sind gefragt, um die notwendige Ausrüstung und Ausbildung anzuschaffen, zu unterhalten und zu finanzieren.

Ohne unsere ehrenamtlichen Feuerwehrleute würde uns aber alle Ausrüstung nichts nützen. Deshalb ist es mir – genau wie vielen Osteroder Bürgerinnen und Bürgern – wichtig, die Einsatzkräfte zusätzlich zu unterstützen. Schließlich sind sie immer für uns da.

Aus Mitteln des Fördervereins wurden bisher z.B. persönliche Schutzkleidung sowie Ausrüstung und Gegenstände wie Wärmebildkamera, Gasmesstechnik oder Übungspuppen angeschafft, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen finanziert, Fahrkosten und Eintrittsgelder für die Jugendfeuerwehr übernommen.

Für die Mitglieder des Fördervereins wurde ein gemütlicher Grillnachmittag am und im Feuerwehrhaus veranstaltet. Ortsbrandmeister Thomas Riedel erläuterte, welche Aufgaben die Feuerwehr Osterode übernimmt. Die Zahlen der Einsätze und der verschiedenen Aufgaben waren beeindruckend. Bei Essen und Trinken ergaben sich nette Gespräche, und die Kinder durften die Feuerwehrfahrzeuge von innen und außen erkunden. Mein Sohn war begeistert. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

Mein ganz besonderer Dank gilt allen aktiven Kameradinnen und Kameraden unserer Freiwilligen Feuerwehren. Sie sind 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr ehrenamtlich für unsere Sicherheit im Einsatz und leisten perspektivisch wichtige Jugendarbeit. Sie alle verdienen jede Wertschätzung und Unterstützung.

Beim Grillnachmittag der Freiwilligen Feuerwehr Osterode am Harz gab es viel zu erleben. Für Unterhaltung sowie Gegrilltes und Getränke wurde bestens gesorgt.