GESPRÄCHE ÜBER KINDERSPORTSTIFTUNG UND ZUSAMMENARBEIT MIT DER WIRTSCHAFT BEI KKT

Bei meinem Gespräch mit Dr. Sven Vogt, Geschäftsführer der KKT Frölich GmbH und Vorsitzender des Fördervereins Kinder Sport Stiftung am Harz e.V., ging es sowohl um kommunale Wirtschaftspolitik als auch um die Arbeit der Kindersportstiftung.

In Osterode gibt es eine Vielzahl erfolgreicher Unternehmen in Industrie, Handwerk und Einzelhandel. Zu diesen gehört auch KKT.

Kommunale Wirtschaftspolitik heißt für mich Gegenseitigkeit auf Augenhöhe. Ein zentrales Thema unseres sehr informativen Gesprächs war deshalb auch, wie ein regelmäßiger Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung im Sinne unserer Stadt organisiert werden kann, von dem letztlich alle Seiten profitieren.

Wichtig war mir auch der Gedankenaustausch über die Arbeit der Kindersportstiftung, die Großartiges für unsere Region leistet. Die Kindersportstiftung unterstützt Kinder durch die Übernahme von Vereinsbeiträgen oder bei der Anschaffung von Sportausstattungen. Daneben werden Kindergärten, Schulen und Sportvereine bei Erwerb und Aufstellung von Sport- und Spielgeräten finanziell unterstützt. Eine weitere Säule der Kindersportstiftung ist die Förderung von jungen Sportlern aus der Region, die auf dem Sprung in den Leistungssport stehen. Diese „regionalen Botschafter“ verpflichten sich im Gegenzug, ihre Erfahrungen bei uns vor Ort weiterzugeben.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die die Arbeit der Kindersportstiftung in irgendeiner Form unterstützen. Hier wird im Sinne unserer Kinder großartige Arbeit geleistet.