GESPRÄCHE ÜBER PFLEGE UND ERHALT DES JAHNSTADIONS

Den Sonntagnachmittag nutzte ich zu einem Besuch beim Heimspiel des VfR Dostluk Osterode e.V.. Trotz der erneuten Niederlage (0:2 gegen den FC Grone) und der aktuellen Tabellensituation blicken die Verantwortlichen weiter optimistisch in die Zukunft. Sie sind überzeugt vom Erfolg der Vereinsfusion. Diese ist aus meiner Sicht ein gelungenes Beispiel für Integration, die ich als wichtiges Zukunftsthema für unsere Stadt begreife.

Wichtigstes Gesprächsthema am Spielfeldrand war auch dieses Mal die Pflege und der Erhalt der Sportanlagen im Jahnstadion.

Als Bürgermeister werde ich auch deshalb immer wieder das Gespräch mit den Vereinsverantwortlichen in Stadt und Ortschaften suchen. Es ist wichtig, auf die Menschen zuzugehen und ihnen genau zuzuhören. Nur so kann man Politik gestalten und Verwaltungsabläufe optimieren.